Linoleumküche kombiniert mit  Altholz - perfect harmony

Linoleumküche mit Altholzfronten

Weiches zartes Linoleum und hartes grobes Altholz, diese beiden Gegensätze man könnte auch sagen Dualität, findet bei dieser Küche ihren Einklang in Harmonie. 

Laut Joga Vidia bezeichnet die Dualität die Zweiheit der materiellen Welt mit ihren ganzen Polaritäten von hell und dunkel, männlich und weiblich, hart und weich, brav und wild......und genau das alles stellt diese Küche dar, strahlt sie aus.

Die Kochstelle bildet das Zentrum der Küche, die Fronten in Linoleum. Schwebend präsentiert sich die Spülenseite, konstruiert als hängende Küche ohne Sockel, wirkt diese Seite  sehr leicht und führt zum Zentrum hin. Die Hochschränke mit Ihren besonderen Stauraumlösungen bilden einen Ankerpunkt, die Küchenfronten in Altholz.

In der Nische rechts und links  der Kochstelle, vor den weichen Elementen aus Linoleum hängen Regale im Industriedesign mit Rahmen aus schwarzem Stahl.

Thematisch gerahmt, zeigen die einzelnen Bereiche der Küche eine gewisse Eigenständigkeit. Je eine senkrechte Wange und eine waagrechten Platte bilden den Rahmen. Die Spülenseite in Granit, die Kochstelle in Birnbaum und die Hochschränke bis zur Wand in Linoleum. Hier ist auch gleichzeitig die Beleuchtung der Arbeitsfläche integriert.

Die in perfekter Harmonie verbauten Materialien dieser Küche sind Linoleum, Eiche Altholz, Birnbaum, schwarzer Stahl und schwarzer Granit. Living in perfect harmony   

 

 

 

Pfister Möbelwerkstatt: Küche 8

 

Teilen Sie diese Seite ⇒